Medien

Pfiffiger Sheltie als Therapeut

„Pfiffig mit Pfoten“ ist der Name eines ganz besonderen Gedächtnistrainings.

Dabei hilft Hund Emilio den Senioren, mit Denkspielen geistig fit zu bleiben. Er würfelt, kegelt und springt auf Kommando über das richtige Hindernis.

Außerdem verteilt er zum Beispiel Buchstaben an die Senioren. Sie sollen dann sagen, welche Blumen mit diesen Buchstaben beginnen.

Der Trick bei der Sache: Der Hund sorgt dafür, dass bei den Senioren Wohlfühlhormone freigesetzt werden. Wer in diesem Zustand etwas lernt, behält es besser und länger.

Die Senioren in der Kirschblüten-Residenz freuen sich natürlich auch, wenn Emilio sie wieder besucht.

Bilder & Text: Radio MK

Hörmitschnitt des Besuches von Radio MK